Holen Sie sich den Rat vom Garten-Profi!

Hier finden Sie einen Fachbetrieb ganz in Ihrer Nähe.

Detailsuche >
Ausschnitt eines Beets mit mit Nutzpflanzen.

Küchengarten

Der Küchengarten bietet Ihnen Gemüse und Obst Immer frisch: vom Beet auf den Tisch

Paprika und Tomate, Salbei und Rosmarin, Ringelblume und Holunder … Ein Nutzgarten leuchtet in den prächtigsten Farben, duftet verführerisch und liefert Lebensmittel, wie sie frischer nicht sein könnten.

Ob Groß oder Klein, der Küchengarten begeistert heute wieder viele. Vermehrt finden sich selbstangebaute Beete und auch Hochbeete in den Gärten. Lassen Sie sich den Küchengarten fachgerecht anlegen, so dass Sie gesunde Pflanzen ernten können.

Profitieren auch Sie von der Vielfalt, die auf Ihrem Speiseplan durch selbstangebaute Gemüse- und Obstsorten stehen kann. Der Landschaftsgärtner kennt sich bestens mit den Bodengegebenheiten und dem Pflanzplatz aus, so dass Ihr Gartenprojekt zum Erfolg wird.


Küchengarten mit Mangold bepflanzen

Wer seinen Küchengarten optimal anlegen möchte, sollte sich fachmännisch beraten lassen. Folgende Punkte sollten Sie mit dem Fachmann besprechen, damit Sie möglichst lange an Ihrem frischen Gemüse und Obst Freude haben werden und unliebsame Ereignisse wie Fäulnis vermeiden. 

Egal ob Ihr Nutzgarten viel Fläche einnehmen wird oder eher klein bleiben soll, es ist immer wichtig auf Standort-, Boden- und Pflegebedürfnisse einzugehen. 

Am besten zeichnen Sie oder der Landschaftsgärtner (evtl. digital) wie Ihr Gemüse- und Obstbeet angelegt werden soll. So können bereits in der Planung etliche Fragen geklärt werden. Bei der Anlage des Beets wird der Fachmann oder die Fachfrau auf lockere Gartenerde achten, die sich gut bearbeiten lässt und viele Nährstoffe enthält. Sollte der gegebene Boden die nötigen Eigenschaften nicht aufweisen, kann der Boden hier ausgeglichen werden.

Sollten Sie noch ein Küchengarten-Neuling sein, so empfiehlt es sich, mit den klassischen Gemüsesorten anzufangen: Gurken, Tomaten, Kartoffeln und Kopfsalat. 

 

Küchengarten profesionnel anlegen lassen

Kein Wunder, dass immer mehr Gartenbesitzer wieder selbst Gemüse, Kräuter oder Obst anbauen. Ein Nutzgarten ist nicht notwendigerweise mit viel Arbeit verbunden. Ein Kräutergarten, zum Beispiel, benötigt relativ wenig Pflege und erfreut dennoch mit vielfältigsten Aromen.

Attraktiv und praktisch ist beispielsweise eine professionell angelegte Kräuterspirale, in der eine Vielzahl verschiedener Gewächse ideale Bedingungen finden. Lassen Sie sich auch zu den Regeln der Mischkultur beraten, so dass die Vielfalt auch in einem kleinen Garten geben ist.

Naturnahe Gartengestaltung
Für weitere Details, klicken Sie hier!
Modernes Haus trifft Traumgarten mit Naturstein
Für weitere Details, klicken Sie hier!

Holen Sie sich den Rat vom Garten-Profi!

Hier finden Sie einen Fachbetrieb ganz in Ihrer Nähe.

Detailsuche >