Holen Sie sich den Rat vom Garten-Profi!

Hier finden Sie einen Fachbetrieb ganz in Ihrer Nähe.

Detailsuche >
Blütenstand der Christrose

pflanze der woche

christrose - helleborus niger

Einzelblüte einer Christrose
Blütenstand der Christrose

Blütezeit: ca. November-Dezember
Familie: Hahnenfußgewächse Ranunculaceae

Den Spitznamen „schwarze Nieswurz“ hat die Christrose nicht etwa aufgrund ihrer Blüten, sondern vielmehr wegen ihrer schwarzen Wurzeln. Ihre Schalenblüten hingegen erstrahlen in rosa und weiß. Nicht nur ihre helle Farbe verleiht dem Garten während ihrer winterlichen Blütezeit einen tollen Farbtupfer, auch die fächerförmigen Blätter zeigen sich grün. Helleborus niger ist eine ausdauernd krautige Pflanze und kann an sorgfältig ausgewählten Standorten bis zu 30 Jahre blühen. Dabei sollte die Christrose an einem möglichst luftigen Plätzchen im Schatten oder Halbschatten auf einem durchlässigen, kalkhaltigen und humosen Boden gepflanzt werden.

Naturnahe Gartengestaltung
Für weitere Details, klicken Sie hier!
My home is my castle
Für weitere Details, klicken Sie hier!

Holen Sie sich den Rat vom Garten-Profi!

Hier finden Sie einen Fachbetrieb ganz in Ihrer Nähe.

Detailsuche >