Moderner Hanggarten mit angelegter Böschung

Gartenlage am Hang

Auch wenn es für Besitzer eines Hanggrundstücks auf den ersten Blick nicht so scheint: Ein Garten auf abschüssigem Grund bietet die Möglichkeit einer attraktiven Gestaltung auf verschiedenen Niveaus und somit den Einsatz verschiedenster Gartenstile ohne harte stilistische Übergänge.

Dabei können die Ebenen für unterschiedliche Gestaltungselemente genutzt werden: Auf einer oberen Ebene macht sich eine Terrasse oder eine Sitzgelegenheit gut – übrigens mit hervorragender Aussicht – und Kräuter- und Gemüsebeete finden hier einen idealen Platz. Die tieferen Ebenen schaffen die besten Voraussetzungen für einen ruhigen Rückzugsort am Teich oder Pool.

Hanggarten: Garten auf verschiedenen Ebenen 

Die Höhenunterschiede werden bestmöglich mit Stützmauern aufgefangen, die in ihrer Art beliebig ausgewählt werden können, oder für die Gartenbesitzer, die fließende Übergänge mögen, mit einer mit Pflanzen angelegten Böschung. Beides sollte professionell vom Landschaftsgärtner gebaut werden.

Moderner Hanggarten mit angelegter Böschung
Hanggarten mit Treppen, Natursteinmauern und Sitzplätzen

Übergänge im Hanggarten

Den Hang abwärts macht sich ein Bachlauf gut, der auf der tiefsten Ebene in einen Teich münden kann. An die gewünschten Stilelemente angepasste Treppen und Wege runden das Gesamtbild des vielfältigen Hanggartens ab.

Mein Traumgarten

Unser Zeichen für
GaLaBau Fachbetriebe

  • Fachliche Expertise
  • Höchste Qualitätsansprüche
  • Individuelle Beratung

Finden Sie einen Landschaftsgärtner in Ihrer Nähe!

Ein professioneller Fachbetrieb plant und gestaltet Ihren Traumgarten genau nach Ihren Ideen und Wünschen.