Kissenprimmeln passen perfekt zum März

Blütezeit der Kissenprimel

Kissenprimel oder Frühlingsprimel, Primula vulgaris

Blütezeit: ca. Februar-April

Familie: Primulaceae (Schlüsselblumengewächs)

Was gibt es bei einer Kissenprimel zu beachten?

Die Kissenprimel oder auch Frühlingsprimel ist eine einfach zu pflegende Blühpflanze mit rosettenförmigem Wuchs. Das scheinbar unendliche Farbenspektrum der Frühlingsprimel ist vielfältig und facettenreich. Bei den über 450 Arten ihrer Gattung findet man für jeden Geschmack die passende Farbe oder auch den passenden Farbverlauf.

Wie der Name bereits verrät gehört die Primel zu einer der ersten Pflanzen, die ihr Blütenkleid im Jahr zeigen. Sobald die Nachtfröste aufhören, sieht man die Blütenstängel aus Beeten, Gärten, Wald und zwischen Steinen hervorsprießen.

Kissenprimmeln lassen den Garten leuchten
Mein Traumgarten

Unser Zeichen für Gartenfachbetriebe

  • Fachliche Expertise
  •  Höchste Qualitätsansprüche
  • Individuelle Beratung
Kissenprimel in leuchtender Farbe

Obwohl man die Primel auch viel in Wohnungen sieht, mögen sie am liebsten die frische Luft. Sie sollten daher im Gartenbeet eingeplant werden, wenn man sich an Frühblühern erfreuen möchte. Der Boden muss für die Pflanze normal, frisch, durchlässig und stets feucht sein. Die Pflanze mag es hell aber nicht zu heiß.

Wussten Sie, dass einige Arten der Kissenprimel oder Frühlingsprimel giftig sind? Die mehligen oder öligen Drüsensekrete einiger Primelarten können zu Hautirritationen und allergischen Reaktionen führen.

Finden Sie einen Landschaftsgärtner in Ihrer Nähe!

Ein professioneller Fachbetrieb plant und gestaltet Ihren Traumgarten genau nach Ihren Ideen und Wünschen.