Schneeglöckchen mitten im Schnee

Blütezeit: Schneeglöckchen

Blütezeit: ca. Januar-Februar

Familie: Amaryllisgewächse Amaryllidaceae

Was ist bei Schneeglöckchen zu beachten?

Galanthus nivalis gehört zu den ersten Blütenpflanzen des Vorfrühlings und ist deshalb besonders beliebt. Auch seine reinweißen dreiblättrigen Blüten, die glöckchenförmig von den Blütenstängeln herunterhängen, machen das Schneeglöckchen zu einem Star im Wintergarten. Die ausdauernd krautige Pflanze bildet üppige Blütenteppiche, die bei Frost und Schnee besonders gut zur Geltung kommen und dabei auch noch einen angenehmen und zarten Duft versprühen.

Schneeglöckchen wachsen in der Vorfrühlingszeit
Schneeglöckchen wachsen auch vom Schnee heraus

Im Garten lässt sich das Schneeglöckchen optimal zum Verwildern unter Sträuchern verwenden oder aber auf halbschattigen Rasenflächen pflanzen. Dabei fühlt es sich auf humusreichem, lockerem Boden wohl.

Mein Traumgarten

Unser Zeichen für Gartenfachbetriebe

  • Fachliche Expertise
  • Höchste Qualitätsansprüche
  • Individuelle Beratung

Finden Sie einen Landschaftsgärtner in Ihrer Nähe!

Ein professioneller Fachbetrieb plant und gestaltet Ihren Traumgarten genau nach Ihren Ideen und Wünschen.