Knallige Farben von Taglilien im Garten

Pflanzzeit Taglilie

Sorten: ‚White Temptation‘, ‚Morning Light‘, ‚Gentle Ed‘

Blütezeit: ca. Juli

Familie: Tagliliengewächse Hemerocallidaceae

Was gibt es bei der Taglilie zu beachten?

Die Taglilie wird in Hinblick auf ihre Blütezeit in drei verschiedene Arten unterteilt: früh-, mittel- und spätblühende Taglilien. Die Blütezeit ist dabei abhängig von der jeweiligen Sorte. Im Juli können wir die trichterförmigen, zurückgeschlagenen Blüten der mittelblühenden Taglilien bewundern – und das in nahezu allen Farben, denn bis auf Blau zeigt sich Hemerocallis im gesamten Farbspektrum

Taglilie strahlt durch die knalligen Farben im Garten
Mein Traumgarten

Unser Zeichen für Gartenfachbetriebe

  • Fachliche Expertise
  • Höchste Qualitätsansprüche
  • Individuelle Beratung
Orangene Taglilie sorgt für bunte Artenvielfalt im Garten

Die Besonderheit der Taglilie stellen die eintägigen Blüten dar, die sich tatsächlich auch nur für einen Tag öffnen. Da die Staude aber eine Fülle an Knospen ausbildet, kann sich während der gesamten Blütezeit an der Taglilie erfreut werden. Da die Staude als sehr anpassungsfähig und pflegeleicht gilt, gedeiht sie bei ausreichender Bodenfeuchte sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten.

Finden Sie einen Landschaftsgärtner in Ihrer Nähe!

Ein professioneller Fachbetrieb plant und gestaltet Ihren Traumgarten genau nach Ihren Ideen und Wünschen.