Hedera Helix als heimische Gartenpflanze

Hedera helix; Gewöhnlicher Efeu

Familie: Araliengewächse (Araliaceae)

Funfact zum Gewöhnlichen Efeu: helix = gewunden

Der gewöhnliche Efeu als heimische Pflanze

Der Hedera helix ist eine heimische Kletterpflanze in Mitteleuropa und kommt in Eichen- Buchenmisch- und Auenwälder vor. Er wächst an Felsen, Mauern, alten Bäumen und in Gebüschen.

Der Gewöhnliche Efeu ist im Herbst eine wichtige Futterquelle für Honigbienen und Insekten. Schmetterlinge, Wespen und Schwebfliegen werden ebenso vom Efeu angelockt. Die Blätter des Efeus sind als Raupenfutter sehr begehrt. Die Beeren des Gewöhnlichen Efeus sind für gefiederte Kandidaten eine Delikatesse. Außerdem sind die dichten Blätter ideal für Nistplätze von Vögeln und Insekten.

Gewöhnlicher Efeu für den Naturgarten

Die Blätter, Blüten und Früchte des Gewöhnlichen Efeus

Blatt. Blüte und Frucht Efeu
Naturgarten mit dem Gewöhnlichen Efeu kombinieren

Der richtige Standort und Boden des Hedera helix

Der Gewöhnliche Efeu bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte. Der Pflanzort sollte zudem mäßig trocken bis frisch sein. Der Hedra helix wächst, wenn der Boden ausreichend feucht und frisch ist. Bevorzugt werden kalkhaltige und nährstoffreiche Böden. Er sollte auch schwach sauer bis alkalisch sein, sowie sandig-humos bis lehmig-humos. Bei Fragen zum richtigen Standort hilft Ihnen der/die LandschaftsgärtnerIn in Ihrer Nähe.

Der Wuchs des Hedera helix

  • Wüchsig
  •  10 -20 m hoch
  • Haftwurzelkletterer
  • Kriechender Bodendecker

Verwendung des Gewöhnlichen Efeu im Garten

  •  Bodendecker (Rasenersatz)
  •  An Hausmauern
  •  Flächendeckenden Fassaden- und Wandbegrünung
  •  Für Rankgerüste 
  •  Im dichten Wurzelgeflecht von Spitzahorn und Birke
  • Wächst auch zu einer Hecke
  • Für den Naturgarten

Finden Sie einen Landschaftsgärtner in Ihrer Nähe!

Ein professioneller Fachbetrieb plant und gestaltet Ihren Traumgarten genau nach Ihren Ideen und Wünschen.

LandschaftsgärtnerIn