Mediterraner Garten

Mediterraner Garten – der Traum des sonnigen Südens im eigenen Grün

Mit einem mediterranen Garten genießen Sie zuhause ein absolutes Urlaubsgefühl mit südländischem Charme. Ganz gleich ob Olivenbäume, Sträucher oder Zypressen – die Blumen- und Pflanzenwelt des mediterranen Gartens ist außergewöhnlich vielseitig und begeistert mit dem paradiesischen Flair des Südens. Dabei begeistert der Gartenstil mit einer enormen Vielfalt an Farben, Gerüchen, Stilen und Gewächsen. Die warme und farbenfrohe Atmosphäre im mediterranen Garten lädt zum Verweilen ein und verwandelt das Wochenende in einen entspannten Kurzurlaub. Professionelle Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner setzen das wunderbare Sommergefühl des mediterranen Gartens nach Ihren Ideen und Vorstellungen perfekt in Szene.

Maditerranner Garten in Farbenpracht

Farbenprächtige Fülle des mediterranen Gartens

Beige-, Rot- und Lilatöne sind nur einige der vielen Farben des mediterranen Gartens. Während Lavendel den Garten in ausdrucksstarkes Violett taucht, leuchten Orangen- und Zitrusbäume in strahlendem Gelb und Orange. Außerdem blühen mediterrane Bäume nicht nur in den schönsten Farben, sondern können auch als wunderschöne Sonnenschirme dienen.


Selbst im Winter verliert der mediterrane Garten seine warme Atmosphäre nicht: Immergrüne Kleinsträucher und Bäume, wie winterharte Olivenbäume, verzaubern den Garten auch bei kalten Temperaturen mit ihren satten Farben. Nicht-winterharte Kübelpflanzen lassen sich im Winter problemlos nach drinnen räumen.

Auch Gemüse wie Auberginen, Tomaten oder Zucchini passen gut in einen mediterranen Garten, ebenso wie Thymian, Salbei, Oregano oder andere Kräuter. Sie verleihen Ihrem Garten nicht nur das charakteristische Aussehen, sondern können auch geerntet und in Ihrer Küche weiterverarbeitet werden. Damit die frischen Kräuter und das Gemüse optimal gedeihen können, ist eine Fachexpertise bei der Gartengestaltung von hoher Bedeutung. Ein Gartenfachbetrieb weiß hierbei genau, worauf es ankommt und kümmert sich um die optimale Pflege Ihres mediterranen Gartens.

Mediterraner Garten: Reichtum an traumhaften Pflanzen und Blumen

Bei der Gestaltung eines mediterranen Gartens sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und die einzelnen Gestaltungselemente versprühen in Kombination sommerliche Leichtigkeit und Lebensfreude. Im Folgenden geben wir Ihnen ein paar Eindrücke, welche Bäume und Pflanzen im mediterranen Garten besonders beliebt sind.

Palmen

Palmengewächse verleihen dem mediterranen Garten eine tropische Atmosphäre und erinnern an weiße Sandstrände. Eine Besonderheit von Palmen: Ihre Blätterwedel werden extrem groß und bieten somit einen perfekten Sonnenschutz. Je nach Gattung hat die Palme unterschiedliche Ansprüche an ihre Umgebung, zu denen Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner Sie optimal beraten können. Auch die Größe von Palmen kann stark variieren. Die Bergpalme erreicht beispielsweise eine Höhe von nur zwei Metern und bietet sich perfekt als Kübelpflanze an. Eine Quindio-Wachspalme kann hingehen eine unglaubliche Höhe von 60 Metern erreichen, ist daher aber in heimischen Gärten eher selten zu finden.

Palmen
Olivenbäume ergänzen den Mediterranen Garten

Olivenbäume

Olivenbäume sind eine der beliebtesten Kübelpflanzen und harmonieren wunderschön mit Töpfen aus Terrakotta. Genau wie Zypressen, mögen Olivenbäume es sonnig und warm. Ihre Blütezeit ist von Mai bis Juli, in welcher bei den richtigen Voraussetzungen die Olivenfrüchte wachsen. Ein ausgewachsener Olivenbaum kann eine Höhe von zehn bis 15 Metern erreichen und ist ein echter Blickfang in Ihrem Garten.

Lavendel

Seinen Ursprung hat Lavendel im Mittelmeerraum und strahlt eine sommerliche Frische aus. Das anziehende Merkmal von Lavendel ist wohl sein starker, beruhigender Geruch, der den ganzen Garten wunderbar duften lässt. Typisch für ist Lavendel sein klassisch blau-violetter Farbton, der in Ihrem Garten optische Akzente setzt. Je nach Vorliebe lässt sich der Garten mit Lavendel aber auch in rosa oder in weißen Tönen gestalten. Lavendel wird 60 bis 100 Zentimeter hoch und entwickelt beim Wachstum seine kissenartige Form.

Zum Pflanzenkalender
Großer Lavendelstrauch im Garten

Strauchrosen

Das zarte, elegante Erscheinungsbild von Strauchrosen bildet einen Kontrast zu vielen anderen robusten Pflanzen im mediterranen Garten. In puncto Farben sind bei Strauchrosen keine Grenzen gesetzt: Die feinen Blüten strahlen in Farben wie Rot, Weiß, Rosa, Gelb, Orange oder Violett. Genau wie Lavendel, verbreiten auch sie im Garten einen einladenden Duft. Rosenhecken blühen intensiv und breiten sich stark aus. Damit die Hecke genug Platz zum Wachsen hat, ist es wichtig, einen Abstand von etwa 60 Zentimetern zu den anderen Pflanzen einzuhalten.

Zypresse

Die bekannten schlanken Zypressenbäume wachsen säulenartig und werden je nach Art zehn bis 30 Meter hoch. Dank ihrer Größe sehen Zypressen nicht nur elegant aus, sondern kennzeichnen sich auch als idealer Sichtschutz. Mit ihrem mediterranen Aussehen erinnern sie an malerische Baumalleen am Mittelmeer und werden auch Mittelmeerzypressen genannt. Ihre Blütezeit ist bereits im Januar und Februar, in der sich die Blüten der Mittelmeerzypresse zapfenartig entfalten.

Wunderschöne Gestaltungsmöglichkeiten im mediterranen Garten

Neben den Pflanzen können auch andere Gestaltungselemente den Garten in ein mediterranes Licht tauchen. Oft ist der Garten symmetrisch aufgebaut und teilt sich in klare Formen auf. Wasser wird oft in der Mitte des Gartens eingesetzt und darf im mediterranen Garten keineswegs fehlen. 

Dekorative Elemente wie Windlichter, Wandmalereien oder Terrakottatöpfe vollenden das Gesamtbild optisch. Terrakottakübel integrieren sich nicht nur perfekt in den Garten, sondern schützen die Kübelpflanzen im Winter vor Kälte. Mauern oder Wände lassen sich im mediterranen Garten mit Wandmosaiken oder italienischen Dachziegeln detailliert gestalten.

Wasserelemente in der Gartengestaltung

Wasserelemente

Wasserelemente integrieren sich in Form von Wasserspielen, Brunnen, Teichen und vielem mehr perfekt in den Garten.

Naturstein als wichtiger Baustein in der Gartengestaltung

Naturstein

Ganz gleich ob in Form einer Treppe, einer Mauer oder eines Sitzplatzes – Naturstein verleiht dem Garten seinen südländischen Charme.

Terrassen im Mediterranen Garten

Terrassen

Terrassen oder Pavillons sind im mediterranen Garten unverzichtbar und bieten die perfekte Sitzmöglichkeit für Sommerabende.

Landschaftsgärtner und Landschaftsgärtnerinnen gestalten den Garten im mediterranen Stil

Mediterranen Garten mit Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtnern nach Ihren Wünschen umsetzen

Von der Positionierung der Pflanzen bis hin zum optimalen Boden gibt es bei der Umsetzung eines mediterranen Gartens einiges zu beachten. Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner wissen, welcher Pflege der Garten bedarf und setzen Ihre Wünsche genau nach Ihren Vorstellungen um. Lassen Sie Ihre Träume mit einem Fachbetrieb in Ihrer Nähe wahr werden und profitieren Sie von dem paradiesischen Flair eines mediterranen Gartens.

Zur Fachbetriebssuche
Mein Traumgarten

Unser Zeichen für
GaLaBau Fachbetriebe

  • Fachliche Expertise
  • Höchste Qualitätsansprüche
  • Individuelle Beratung

Inspirierende Gartenbeispiele für einen mediterranen Garten
Mit einem mediterranen Garten holen Sie das Urlaubsgefühl zu sich nach Hause. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind beinahe endlos. Sehen Sie sich hier einige Beispiele unserer Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner an.

Gartenbilder Mittelmeerfeeling

Mittelmeerfeeling


Gartenfotos Mediterraner Garten

Mediterraner Garten


Gartenfotos Toskana Farben

Gartengestaltung in Toskana-Farben